Gemeinschaftsschule Wahlstedt (offene Ganztagsschule)
Neumünsterstraße 22 • 23812 Wahlstedt
Telefon: 04554 - 22 84 • Fax: 04554 - 99 19 44
eMail: pdjs.wahlstedt@Schule.LandSH.de

 

Kontakt Anfahrt

„Sozial-Zertifikat“ der PDJS

Seit dem Schuljahr 2017/18 können ehrenamtlich und sozial engagierte Schülerinnen und Schüler ab dem 8. Schuljahr ein „Sozial-Zertifikat“ erwerben. (In den vergangenen Jahren lief das schulinterne Projekt bislang unter dem Titel „Soziales Lernen“ und wurde nun durch die oben genannte reformierte Version ersetzt.)

Mehr im Mittelpunkt steht dabei jetzt die gesteigerte individuelle Wertschätzung für die von den Schülern geleisteten Tätigkeiten.

Fortan richtet das Projekt sich an interessierte SchülerInnen, die sich außerhalb der Unterrichtszeit freiwillig für gesellschaftliche und soziale Belange einsetzen möchten.

Das kann z.B. ehrenamtlicher Einsatz bei Sportvereinen (als TrainerIn), in Kindergärten, im JuZ, in der Kirche, in Altenheimen (z.B. Spielestunden), bei THW und Feuerwehr, bei der OGTS (in Form von AGs oder Nachhilfe) oder auch der Stadtbücherei sein.

Auch geleistete Dienste im direkten Schulalltag, wie z.B. Einsätze bei den Schulsanitätern oder Konfliktlotsen, wird für den Erwerb des „Sozial-Zertifikats“ anerkannt.

Die SchülerInnen melden sich dazu ab dem 8. Schuljahr bei der betreuenden Lehrkraft, Herrn Osbahr, an und sammeln dann bis zum Ende des 9. Schuljahres „Sozial-Punkte“ in den Einrichtungen, in denen sie gerne tätig sein möchten.

Pro geleisteter ehrenamtlicher Stunde erhalten sie 1 Sozial-Punkt, wobei ab 10 Sozial-Punkten ein Zertifikat verliehen wird. Die SchülerInnnen dokumentieren eigenständig die geleisteten Stunden und lassen diese anschließend in den Einrichtungen abstempeln und gegenzeichnen.

In diesem „Sozial-Zertifikat“, das feierlich im Rahmen der Schulentlassungsfeier (ESA oder MSA) im Kleinen Theater überreicht wird, werden alle geleisteten Tätigkeiten mitsamt dem Stundenumfang individuell aufgelistet. Das Zertifikat wird von Betreuungslehrer und Schulleitung unterschrieben und mit Schulstempel versehen. Zusätzlich erhalten die teilnehmenden SchülerInnen einen positiven Eintrag in ihr Zeugnis.

Damit eignet das „Sozial-Zertifikat“ sich z.B. im Rahmen von beruflichen Bewerbungen als Anlage, mit der die SchülerInnen zeigen können, das sie soziale Kompetenzen erwerben konnten und über das normale schulische Maß hinaus engagiert sind und Interesse an einer aktiven Teilnahme am gesellschaftlichen Leben haben.

Weitere Infos sowie alle nötigen Formulare zur Teilnahme können interessierte SchülerInnen und Eltern beim Betreuungslehrer, Herrn Fabian Osbahr, erhalten. Dieser ist dienstlich telefonisch unter 04554-2284 oder persönlich in der Schule erreichbar. (Os)

© 2018 Poul-Due-Jensen-Schule -
Offene Ganztags- u. Gemeinschaftsschule Wahlstedt |
Impressum